Simultandolmetschen

Erfolgreiche Kommunikation auf allen Kanälen!

Simultandolmetschen – das fast zeitgleiche Übertragen des gesprochenen Wortes in eine andere Sprache – ist die bekannteste Art des Dolmetschens und kommt am häufigsten zum Einsatz. Simultandolmetschen erspart Zeit und mit der hierfür benötigten Technik sind auch größere Veranstaltungen mit mehreren Sprachen problemlos machbar.

Das Dolmetschen findet in Teams von mindestens zwei DolmetscherInnen pro Sprache statt. Der Arbeitsplatz für SimultandolmetscherInnen ist eine schalldichte portable Kabine, die im Veranstaltungsraum mit Blick auf die Bühne (oder im Nebenraum mit extra Bildschirmübertragung) aufgebaut wird.

Eine spezielle Art des Simultandolmetschens ist das Flüsterdolmetschen, oder Chuchotage, das oft und gerne in mobilen Szenarien oder sehr kleinen Gruppen mithilfe einer sogenannten portablen Personenführungsanlage (PFA) eingesetzt wird: Ob Werksführung, Workshop, ein Delegationsbesuch oder die Verdolmetschung für ein bis zwei Personen – es gibt verschiedene Einsatzmöglichkeiten für diesen Dolmetschmodus.

Wir beraten Sie gerne!